FC Ingolstadts Trainer Markus Kauczinski könnte nach eigener Einschätzung auch ein Knastteam coachen.

Ingolstadts Coach

Könnte auch Gefängnisteam trainieren

dpa
25. August 2016, 13:27 Uhr

FC Ingolstadts Trainer Markus Kauczinski könnte nach eigener Einschätzung auch ein Knastteam coachen.

"Ich glaube schon, dass ich auch eine Gefängnismannschaft trainieren könnte. Ich respektiere Menschen, egal wo sie herkommen oder was sie getan haben", antwortete Kauczinski auf eine entsprechende Frage in einem Interview der "Süddeutschen Zeitung". Ihm helfe, dass er "schon mit Jungs gearbeitet habe, für die Fußball nur ein Hobby war. Die hatten ganz andere Sorgen."

Kauczinski hat als Trainer bei einem Kreisligisten in Gelsenkirchen begonnen. Seit diesem Sommer ist der 46-Jährige als Nachfolger von Ralph Hasenhüttl Coach beim Fußball-Bundesligisten FC Ingolstadt.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren