Dass Jakub B?aszczykowski, genannt „Kuba“, Borussia Dortmund in Richtung Wolfsburg verlässt, schmerzt viele BVB-Fans – auch Rapper M.I.K.I aus der Dortmunder Fanszene.

BVB

M.I.K.I veröffentlicht Abschiedssong für Kuba

fanzeit
12. August 2016, 08:21 Uhr
Foto: M.I.K.I. / YouTube

Foto: M.I.K.I. / YouTube

Dass Jakub B?aszczykowski, genannt „Kuba“, Borussia Dortmund in Richtung Wolfsburg verlässt, schmerzt viele BVB-Fans – auch Rapper M.I.K.I aus der Dortmunder Fanszene.

In einem neuen Song, der auf der Bonus-CD seines im Oktober erscheinenden Albums erscheinen wird, verabschiedet sich der Musiker nun von dem Polen und bedankt sich für acht Jahre vollen Einsatz beim BVB.

[box_fanzeit]

Błaszczykowski selbst hat das Lied übrigens bereits gehört und sich sehr darüber gefreut.

[video]youtube,https://youtu.be/tEazFHACFmA[/video]

Autor: fanzeit

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren