Diesen Besuch ließ sich der Boss nicht nehmen:

Schalke

"Gute Woche" endet mit Testsieg gegen Florenz

Manfred Hendriock
07. August 2016, 19:19 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Diesen Besuch ließ sich der Boss nicht nehmen:

Schalkes Vereinschef Clemens Tönnies schaute zum Abschluss des Trainingslagers in Österreich vorbei und sah am Sonntagabend einen 3:1-Sieg der Königsblauen gegen den italienischen Europa-League-Teilnehmer AC Florenz. Trainer Markus Weinzierl konnte mit der Leistung zufrieden sen: “Es war eine gute Woche.”

Der spielfreudige Eric Maxim Choupo-Moting (5., 84.) und Abwehrspieler Naldo mit einem Kopfball (70.) erzielten die Tore für Schalke. Für Florenz traf Kalinic nach einem zu kurz geratenen Rückpass von Geis zum zwischenzeitlichen 1:1 (29.).

Weinzierl testete noch einmal zwei verschiedene Systeme: In der ersten Halbzeit ein 4-2-3-1 und in der zweiten Halbzeit eine Dreierkette mit Höwedes, Naldo und Nastasic.

Schalke: Fährmann - Caicara (46. Riether), Naldo (70. Kehrer), Höwedes, Baba (46. Kolasinac) - Geis, Aogo (70. Ayhan) - Ebolo (46. di Santo), Schöpf (46. Nastasic), Choupo-Moting (87. Reese) - Huntelaar (87. Neumann)
Tore: 1:0 Choupo-Moting (5.), 1:1 Kalinic (29.), 2:1 Naldo (70.), 3:1 Choupo-Moting (84.)

Autor: Manfred Hendriock

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren