Kasey Keller zieht es zurück in die englische Premier League. Der US-Nationalkeeper unterschrieb einen Vertrag beim FC Fulham, nachdem sein ausgelaufener Kontrakt beim Zweitligisten Borussia Mönchengladbach nach dem Bundesliga-Abstieg am Ende der vergangenen Saison nicht verlängert worden war.

Keller kehrt in die Premier League zurück

37-Jähriger unterschreibt in Fulham

23. August 2007, 19:53 Uhr

Kasey Keller zieht es zurück in die englische Premier League. Der US-Nationalkeeper unterschrieb einen Vertrag beim FC Fulham, nachdem sein ausgelaufener Kontrakt beim Zweitligisten Borussia Mönchengladbach nach dem Bundesliga-Abstieg am Ende der vergangenen Saison nicht verlängert worden war.

Der 37-Jährige hatte vor seinem Engagement für Gladbach in England bereits für Tottenham Hotspur gespielt und ersetzt in Fulham den verletzten Finnen Antti Niemi.

Autor:

Kommentieren