Dienstantritt um kurz vor 9 Uhr am Morgen:

BVB

Götze und Schürrle nehmen Vorbereitung auf

Daniel Berg
01. August 2016, 12:26 Uhr

Dienstantritt um kurz vor 9 Uhr am Morgen:

Weltmeistertorschütze Mario Götze und sein Kumpel André Schürrle haben ihren Dienst bei Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund offiziell begonnen. Am Montagmorgen absolvierten sie in Bochum den obligatorischen Leistungstest zur Ermittlung ihres körperlichen Zustandes. Damit endete der Sonderurlaub, der den beiden Nationalspielern nach der Europameisterschaft in Frankreich ebenso gewährt worden war wie Julian Weigl, Portugals Europameister Raphael Guerreiro und dem Polen Lukasz Piszczek.

Die erste Trainingseinheit mit den neuen Kollegen werden die Nachzügler dann erst am Mittwochnachmittag bestreiten, wenn der Vize-Meister sein Trainingslager im schweizerische Bad Ragaz bezieht. In diesem Rahmen stehen bis zum 10. August zwei Testspiele auf dem Programm: eines am kommenden Freitag gegen den FC Sunderland und vier Tage später gegen Athletic Bilbao. Dann könnten auch Götze und Schürrle erstmals das neue BVB-Trikot tragen.

Autor: Daniel Berg

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren