Der Wechsel von Leroy Sané vom FC Schalke 04 zu Manchester City steht kurz bevor.

Schalke

Sané zum Medizincheck in Manchester

dpa
01. August 2016, 11:25 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der Wechsel von Leroy Sané vom FC Schalke 04 zu Manchester City steht kurz bevor.

Der 20 Jahre alte Nationalspieler ist nicht mit dem Fußball-Bundesligisten ins Trainingslager nach Mittersill in Österreich gereist, sondern befindet sich bereits zum Medizincheck beim Premier-League-Club in England. Das bestätigte Schalkes Pressesprecher Thomas Spiegel der Deutschen Presse-Agentur.

Vorbehaltlich der erfolgreichen medizinischen Untersuchung beim Club von Trainer Pep Guardiola soll der Schalker Angreifer in Manchester einen Fünfjahresvertrag unterschreiben. Als Ablösesumme sind rund 50 Millionen Euro im Gespräch. Damit wäre der Jung-Nationalspieler der teuerste deutsche Profi der Bundesliga-Historie. Sané hatte auf Schalke noch einen Vertrag bis 2019.

Während der für vier Millionen Euro vom FC Sevilla verpflichtete Coke am Montag noch in Spanien weilte, um sich dort zu verabschieden, reiste Abdul Rahman Baba mit den Königblauen nach Österreich. Der Linksverteidiger wird für ein Jahr für einen Gebühr von 500 000 Euro vom FC Chelsea ausgeliehen. Es sind aber noch letzte vertragliche Details zu klären.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren