Nach bestandenem Medizincheck am Vormittag bestätigte Schalke 04 am frühen Nachmittag den Wechsel: Coke kommt vom FC Sevilla.

Schalke

Coke-Deal perfekt, Baba-Transfer steht bevor

31. Juli 2016, 14:35 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Nach bestandenem Medizincheck am Vormittag bestätigte Schalke 04 am frühen Nachmittag den Wechsel: Coke kommt vom FC Sevilla.

Der Rechtsverteidiger soll beim Bundesligisten einen Dreijahresvertrag erhalten. Für den 29-jährigen Spanier werden dem Vernehmen nach vier Millionen Euro Ablöse fällig.

Am Sonntag könnte noch mindestens eine weitere Personalentscheidung bekanntgegeben werden. Auch Abdul Rahman Baba wird ein Schalker. Der 22 Jahre alte Linksverteidiger wechselt vom FC Chelsea auf Leihbasis zu den Gelsenkirchenern. Die Leihgebühr soll 500.000 Euro betragen. Anders als Coke, der noch einmal kurz nach Sevilla fliegt, wird Baba direkt aus dem Revier nach Mittersill reisen, wo die Königsblauen ab Montag ein einwöchiges Trainingslager aufschlagen. Baba, der in der vergangenen Saison 23 Pflichtspiele für die "Blues" machte, kennt Schalke-Trainer Markus Weinzierl noch aus gemeinsamen Augsburger Tagen.

Noch keine offizielle Nachricht gibt es im Fall von Leroy Sané. Der 20-jährige Außenstürmer weilt aber bereits beim Interessenten Manchester City - auch hier steht die Bekanntgabe des Transfers unmittelbar bevor.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren