BVB-Trainer Thomas Tuchel hat sich in Shenzhen zur Zukunft von Pierre-Emerick Aubameyang geäußert. Er geht von einem Verbleib aus, wollte einen Wechsel aber nicht ausschließen.

Tuchel über "Auba"

"Im Moment sage ich, er bleibt"

Marian Laske
27. Juli 2016, 16:27 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

BVB-Trainer Thomas Tuchel hat sich in Shenzhen zur Zukunft von Pierre-Emerick Aubameyang geäußert. Er geht von einem Verbleib aus, wollte einen Wechsel aber nicht ausschließen.

Thomas Tuchel geht davon aus, dass Pierre-Emerick Aubameyang weiter beim BVB auf Torejagd geht. „Im Moment sage ich, er bleibt“, erklärt der Trainer, machte allerdings eine Einschränkung: „Ich kann die Zukunft nicht voraussagen.“

[vote]917[/vote]

Der 42-Jährige ist jedoch sehr zuversichtlich: „Er hat einen langen Vertrag. Ich stehe im Kontakt mit unserem Sportdirektor. Und alles, was ich weiß, ist, dass er bleibt.“ Tuchel stellte noch Mal die Bedeutung des 27-Jährigen Torjägers heraus: „Er ist ein sehr, sehr wichtiger Spieler für uns. Eine große Persönlichkeit.“

Aubameyang hat die China-Reise des BVB am Dienstag vorzeitig beendet. Seine Lebensgefährtin erwartet ein Kind. Damit verpasst er das Spiel am Donnerstag ausgerechnet gegen Manchester City. Der englische Verein würde den Gabuner gerne verpflichten.

Autor: Marian Laske

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren