Nach nur einem Jahr bei Spaniens Rekordmeister Real Madrid zieht es den argentinischen Nationalspieler Walter Samuel zurück nach Italien. Der ehemalige Verteidiger des AS Rom steht vor einem Wechsel zu Inter Mailand.

Samuel vor Abschied von den "Galaktischen"

tw
17. Juni 2005, 11:11 Uhr

Nach nur einem Jahr bei Spaniens Rekordmeister Real Madrid zieht es den argentinischen Nationalspieler Walter Samuel zurück nach Italien. Der ehemalige Verteidiger des AS Rom steht vor einem Wechsel zu Inter Mailand.

Argentiniens Nationalspieler Walter Samuel sehnt sich nach einem enttäuschenden Jahr bei Real Madrid offensichtlich in die italienische Serie A zurück. Der Verteidiger der "Königlichen" steht unmittelbar vor einem Wechsel zu Inter Mailand und soll laut einhelligen Berichten spanischer und italienischer Zeitungen eine Ablösesumme von drei Millionen Euro kosten. Der 27 Jahre alte Abwehrspieler war erst vor einem Jahr von AS Rom zu Real gekommen.

Als Ersatz wollen die Madrilenen Uruguays Nationalspieler Carlos Diogo von River Plate Buenos Aires verpflichten. Als Ablöse für ihn sind sechs Millionen Euro im Gespräch, der Transfer soll aber erst nach Ende der Copa de Libertadores in Südamerika verkündet werden.

River Plate hat durch einen 3:2-Rückspielerfolg gegen Banfield den Einzug ins Halbfinale geschafft (Hinspiel 1:1). Diogo freute sich dennoch schon mal auf seinen neuen Verein: "Real wäre ein Traum für mich. Das ist einer der größten Klubs der Welt."

Autor: tw

Kommentieren