Nach dem 2:1-Erfolg im letzten Test gegen Rot-Weiß Oberhausen freut sich René Müller auf den Auftakt in die Dritte Liga.

SC Paderborn

"Duisburg ist der absolute Top-Favorit"

Pascal Biedenweg
23. Juli 2016, 12:28 Uhr

Nach dem 2:1-Erfolg im letzten Test gegen Rot-Weiß Oberhausen freut sich René Müller auf den Auftakt in die Dritte Liga.

Und dieser steigt bereits am kommenden Freitag im Wedaustadion. Denn dort steigt das Duell der Absteiger: Der SC Paderborn gastiert beim MSV Duisburg.

Der MSV ist der absolute Top-Favorit in dieser Liga und für den Aufstieg
René Müller (SC Paderborn)

René Müller, seit März dieses Jahres Trainer der Ostwestfalen, freut sich auf diesen ersten Gradmesser: "Es ist natürlich schon Vorfreude spürbar - endlich geht es wieder los. Die Mannschaft hat über sieben Wochen sehr intensiv gearbeitet und jetzt ist einfach der Zeitpunkt gekommen, an dem es los gehen muss."

Der 42-Jährige weiß um die Schwere der Aufgabe in Duisburg zu bestehen und übt sich in einem Understatement: "Es wird eine große Herausforderung für uns. Der MSV ist der absolute Top-Favorit in dieser Liga und für den Aufstieg. Diesen Anspruch haben sie ja selbst klar und deutlich so kommuniziert und haben den Kader dementsprechend zusammen gehalten. Deshalb sind wir natürlich der klare Außenseiter in dieser Partie, aber wir fahren am Freitag nach Duisburg um alles zu investieren und um ein gutes Spiel abzuliefern."

Autor: Pascal Biedenweg

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren