Das, was RevierSport schon vor Tagen berichtete, wurde am Montagmorgen offiziell bekanntgegeben.

KFC Uerdingen

Ex-Bundesligaprofi erhält Vertrag

Krystian Wozniak
18. Juli 2016, 13:27 Uhr
Foto: Michael Ketzer

Foto: Michael Ketzer

Das, was RevierSport schon vor Tagen berichtete, wurde am Montagmorgen offiziell bekanntgegeben.

Charles Takyi und der KFC Uerdingen konnten sich auf eine zweijährige Zusammenarbeit einigen. Der 31-jährige offensive Mittelfeldspieler bringt die Erfahrung von 139 Erst- und Zweitligaspielen mit nach Krefeld. Takyi war u.a. für den Hamburger SV, den FC St. Pauli, Greuther Fürth und Energie Cottbus in der 1. und 2. Bundesliga aktiv und bestritt zudem drei Länderspiele für Ghana.

Der Deutsch-Ghanaer hat schon die ganze Vorbereitung mit der Mannschaft trainiert, kam bei allen bisherigen Testspielen zum Einsatz und passt hervorragend ins Team. "Ein Spieler, der sich trotz seiner höherklassigen Vergangenheit schon hervorragend integriert hat", freut sich Vorstand Nicolas Weinhart über die Unterschrift des Uerdinger Neuzugangs, der künftig mit der Rückennummer 31 auflaufen wird.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren