Nach dem er schon in der Saison 2005/06 an Dynamo Dresden ausgeliehen war, steht der dänische Abwehrspieler Dennis Cagara von Hertha BSC Berlin nun vor einem Wechsel auf Leihbasis zum dänischen Erstligisten FC Nordsjaelland. Es gebe ein Anfrage des Klubs und man habe dem  Spieler genehmigt, zu Verhandlungen nach Dänemark zu fahren, sagte Herthas Pressesprecher Hans-Georg Felder. Zwischen den Vereinen sein aber noch keine Konditionen ausgehandelt worden.

Berlins Cagara steht vor Wechsel nach Dänemark

"Ich möchte nicht in der Oberliga spielen"

sid
22. August 2007, 15:15 Uhr

Nach dem er schon in der Saison 2005/06 an Dynamo Dresden ausgeliehen war, steht der dänische Abwehrspieler Dennis Cagara von Hertha BSC Berlin nun vor einem Wechsel auf Leihbasis zum dänischen Erstligisten FC Nordsjaelland. Es gebe ein Anfrage des Klubs und man habe dem Spieler genehmigt, zu Verhandlungen nach Dänemark zu fahren, sagte Herthas Pressesprecher Hans-Georg Felder. Zwischen den Vereinen sein aber noch keine Konditionen ausgehandelt worden.

"Ich möchte Spielpraxis sammeln und nicht in der Oberliga spielen, deshalb ist es mein Wunsch, mich ausleihen zu lassen", sagte der 22-Jährige. Der Linksverteidiger ist auf seiner Position hinter Nationalspieler Malik Fathi und Pascal Bieler lediglich dritte Wahl.

Autor: sid

Kommentieren