Neven Subotic wird Borussia Dortmund verlassen - so viel ist sicher. Die Frage ist nur: wo wird der 27-jährige Serbe in der neuen Saison spielen?

Neven Subotic

London statt Köln?

Krystian Wozniak
08. Juli 2016, 15:44 Uhr
Foto: Firo

Foto: Firo

Neven Subotic wird Borussia Dortmund verlassen - so viel ist sicher. Die Frage ist nur: wo wird der 27-jährige Serbe in der neuen Saison spielen?

Subotic ist aktuell von seinem Arbeitgeber BVB freigestellt worden, um sich einen neuen Klub zu suchen. Zuletzt deutete einiges daraufhin, dass der Innenverteidiger zum 1. FC Köln wechseln könnte. Doch laut dem "Express" wird der FC den Subotic-Transfer finanziell nicht stemmen können.

Anders sieht es natürlich bei den Klubs auf der Insel aus: Der FC Arsenal London soll dem BVB bereits ein 14-Millionen-Euro-Angebot unterbreitet haben. Auch Jürgen Klopps Liverpooler und der FC Everton gelten als Mitbewerber um die Dienste Subotics. Das war's dann wohl für die Kölner. Zweistellige Millionenbeträge sind für den Klub nicht drin. "Ich glaube nicht, dass Neven Subotic zu uns kommt", wird FC-Finanzchef Alexander Wehrle im "Express" zitiert.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren