Der Eishockey-Oberligist ESC Wohnbau Moskitos hat seine Hausaufgaben gemacht.

Moskitos Essen

Lizenz ist da und weiterer Stürmer auch

dw
06. Juli 2016, 18:07 Uhr
Foto: Patrick Friedland

Foto: Patrick Friedland

Der Eishockey-Oberligist ESC Wohnbau Moskitos hat seine Hausaufgaben gemacht.

Die Lizenz für die kommende Spielzeit wurde dem Klub ohne Auflagen erteilt. Und in Dennis Thielsch (29) haben die Essener noch einen letzten, erfahrenen Stürmer für die kommenden Saison unter Vertrag genommen. „Die eigene Kaderplanung ist damit abgeschlossen“, stellt Moskitos-Chefcoach Frank Gentges fest, der aber noch den einen oder anderen Spieler mit einer Förderlizenz in Aussicht hat. „Dort wird es noch Überraschungen geben“, sagt Gentges zuversichtlich. Dennis Thielsch kommt aus Bayreuth, wo er in den vergangenen vier Spielzeiten erfolgreich stürmte. 72 Tore erzielte er für die Tigers in der Regionalliga und Oberliga. Thielsch stammt aus dem Nachwuchs der Berliner Eisbären und verbrachte dort und bei den Berlin Capitals auch seine Zeit im Nachwuchs. Für die Eisbären stürmte Thielsch dann auch in der DNL, bevor es ihn zum Berliner SC in die Oberliga zog. Gentges erhofft sich von seiner Neuverpflichtung noch eine Leistungssteigerung: „Dennis ist ein Spieler mit hoher Qualität. Er ist ein absoluter Top-Spieler für uns.“

Autor: dw

Kommentieren