Der Zweitligist VfL Bochum scheint auf der Suche nach einem neuen Mann für das defensive Mittelfeld in Hoffenheim fündig geworden zu sein.

VfL Bochum

Ein Hoffenheimer soll kommen

RS
05. Juli 2016, 16:55 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der Zweitligist VfL Bochum scheint auf der Suche nach einem neuen Mann für das defensive Mittelfeld in Hoffenheim fündig geworden zu sein.

Das Objekt der Begierde: Der US-Amerikaner Russell Canouse. Der 21-Jährige kam in der letzten Saison 26 Mal in der Regionalliga Südwest zum Einsatz - dabei gelang ihm ein Treffer. Für die Hoffenheimer Profis kam Canouse am 26. Spieltag der letzten Saison zu seinem einzigen Einsatz. Gegen den VfL Wolfsburg wurde er in der 67. Minute eingewechselt.

Nach Informationen dieser Redaktion stand heute bereits der Medizincheck auf dem Programm. Wenn Bochums Sportvorstand Christian Hochstätter am Mittwoch zurück ist, könnte der Vertrag unterschrieben werden.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren