lkay Gündogan hat den BVB verlassen. Er spielt in der kommenden Saison für Manchester City in der Premier League. Da trifft er auch auf Jürgen Klopp.

BVB

Klopp riet Gündogan zum Wechsel

RS
05. Juli 2016, 13:42 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

lkay Gündogan hat den BVB verlassen. Er spielt in der kommenden Saison für Manchester City in der Premier League. Da trifft er auch auf Jürgen Klopp.

Ilkay Gündogan spielt in der kommenden Saison für Manchester City. Bevor er die Entscheidung traf, Borussia Dortmund zu verlassen, hat er sich mit dem ehemaligen BVB-Trainer Jürgen Klopp beraten. "Wir haben einige Dinge diskutiert. Und ich habe ihn gefragt, ob ich in die Premier League passen würde. Er sagte: Ja, ganz sicher", so Gündogan bei einer Veranstaltung von Manchester City. Und der 25-Jährige ergänzte: "Er hat mir das Beste gewünscht."

Gündogan hat beim BVB fünf Jahre unter Jürgen Klopp gespielt. 2012 feierten beide das Double. Nach der Saison 2014/15 hörte Klopp als schwarzgelber Trainer auf, ein paar Monate später wechselte er zum FC Liverpool.

Der BVB hat für Ilkay Gündogan eine Ablösesumme von rund 30 Millionen Euro kassiert. Bei Bekanntgabe des Transfer dankte Gündogan seinen "beiden Trainern Jürgen Klopp und Thomas Tuchel, die mir in meiner Entwicklung unheimlich geholfen haben".

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren