Bottrop

Polonia vollzieht großen Umbruch

dw
05. Juli 2016, 09:40 Uhr
Foto: Funke Foto Services

Foto: Funke Foto Services

Nachdem der Klassenerhalt zuletzt erst spät in trockenen Tüchern war, visiert der FC Polonia nun den größten Erfolg der Vereinsgeschichte an.

Unter dem neuen Trainer Matthias Pech, der die Nachfolge von Andreas Hendel angetreten hat, soll erstmals ein einstelliger Tabellenplatz realisiert werden. „Wir wollen Kontinuität schaffen und uns so schnell wie möglich in ruhige Gewässer bringen“, sagt Pech.

Zugänge: Przemyslaw Pochreda (TuS Helene Essen), Daniel Böhle (Sterkrade 06/07), Krzysiek Dec (Rhenania Bottrop), Thomas Willkowski (Preußen Essen), Sebastian Bogdan (SV Borbeck), Janusz Wacek, Marius Pacholczyk, Sven Venn (alle SF 08/21 Bottrop), Rafael Milek (SW Alstaden).
Abgänge: Sebastian Hendel (Karriereende), Chris Frömmer (SG Osterfeld), Viktor Strzebinczyk, Gerrit Kalinasch (beide Welheimer Löwen), Jacek Pazdzierski (Sterkrade 06/07), Carsten Pönicke (Ziel unbekannt), Mateusz Cejnowa (FC Karnap).

Autor: dw

Kommentieren