Nach Marlon Ritter hat auch dessen Sturm-Partner Mario Rodriguez Borussia Mönchengladbach II verlassen.

M'gladbach II

Nächster Stürmer wechselt in die zweite Liga

Krystian Wozniak
04. Juli 2016, 15:36 Uhr
Foto: Michael Ketzer

Foto: Michael Ketzer

Nach Marlon Ritter hat auch dessen Sturm-Partner Mario Rodriguez Borussia Mönchengladbach II verlassen.

Der US-Amerikaner unterschrieb bei Dynamo Dresden einen bis zum 30. Juni 2018 gültigen Vertrag. Jedoch wird der 22-jährige [person=12839]Rodriguez[/person], der in der abgelaufenen Saison für Gladbachs Reserve sieben Tore erzielte und sieben weitere Treffer vorbereitete, zunächst nicht für Dynamo auflaufen.

Die Dresdner verliehen Rodriguez sofort für ein Jahr zum Drittligisten Chemnitzer FC. „Mario verfügt über sehr gute offensive Anlagen, wir haben ihn schon länger auf dem Zettel. Ziel ist, dass er das Jahr beim Chemnitzer FC nutzt, um seine Fähigkeiten in der 3. Liga konzentriert weiterzuentwickeln. Wenn ihm das gelingt, dann kann er uns auch in der 2. Liga weiterhelfen", erklärte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Kommentieren