Regionalligist Rot-Weiss Essen hat am Freitag seine neuen Trikots für die kommende Saison vorgestellt.

RWE

Rot-Weiss stellt sein neues Trikot vor

RS
01. Juli 2016, 22:04 Uhr
Foto: Rot-Weiss Essen

Foto: Rot-Weiss Essen

Regionalligist Rot-Weiss Essen hat am Freitag seine neuen Trikots für die kommende Saison vorgestellt.

In den Farben Rot, Weiß und der Rot-Variation Burgund gehen die Essener in die Saison 2016/2017. Der Preis für das Trikot liegt bei 69,95 Euro (Kindertrikots 59,95 Euro).

"Essener sind schnörkellos und direkt, hier wird Tacheles geredet. Daran haben wir uns bei der Auswahl der neuen Trikotkollektion aus den Angeboten unseres Ausrüsters Puma orientiert und uns daher für eine klassische, eben schnörkellose Variante entschieden. Das passt einfach zur Stadt Essen und erst recht zum Verein Rot-Weiss Essen", sagt Prof. Dr. Michael Welling, 1. Vorsitzender des Vereins.

Mir ist ehrlich gesagt egal, wie das Trikot aussieht. Ich wollte einfach nur wieder in einem rot-weissen spielen
Timo Brauer

Mittelfeldspieler [person=3566]Benjamin Baier[/person] betont: "Uns in der Mannschaft gefallen nicht nur Heim- und Auswärtstrikot, sondern auch das Ausweichtrikot in Burgund, da uns das an das Sondertrikot zum Jubiläum 60 Jahre deutsche Meisterschaft erinnert, in dem wir - glaube ich - immer gewonnen hatten."

Rückkehrer [person=1674]Timo Brauer[/person] sieht es derweil pragmatisch: "Mir ist ehrlich gesagt egal, wie das Trikot aussieht. Ich wollte einfach nur wieder in einem rot-weissen spielen."

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren