Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat Mittelfeldspieler Lukas Rupp verpflichtet. Der 25-Jährige kommt vom Erstliga-Absteiger VfB Stuttgart in den Kraichgau.

1899 Hoffenheim

Neuzugang vom VfB Stuttgart

dpa
29. Juni 2016, 17:22 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat Mittelfeldspieler Lukas Rupp verpflichtet. Der 25-Jährige kommt vom Erstliga-Absteiger VfB Stuttgart in den Kraichgau.

Der gebürtige Heidelberger unterzeichnete einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020, wie die TSG mitteilte. Die Ablöse soll bei rund fünf Millionen Euro liegen.

Mit der Verpflichtung habe man die Personalplanungen konsequent vorangetrieben, erklärten die Hoffenheimer. Laut Alexander Rosen passe Rupp ins Anforderungsprofil. "Er kann defensiv zuverlässig verteidigen und auch Akzente in der Offensive setzen", sagte der Direktor Profi-Fußball. Trainer Julian Nagelsmann bezeichnete den Neuzugang als "technisch versierten, flinken und taktisch klugen Mittelfeldspieler.

Rupp begann seine Karriere bei der TSG Weinheim. Vom Karlsruher SC führte der Weg über Borussia Mönchengladbach, den SC Paderborn zum VfB Stuttgart. Bereits mit Paderborn war Rupp aus der Bundesliga abgestiegen.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Kommentieren