Die Sportfreunde Lotte müssen längere Zeit auf Kevin Pires-Rodrigues verzichten.

SF Lotte

Pires-Rodrigues fällt länger aus

Krystian Wozniak
29. Juni 2016, 14:22 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Die Sportfreunde Lotte müssen längere Zeit auf Kevin Pires-Rodrigues verzichten.

"Er hat sich einen Muskelfaserriss zugezogen und wird rund drei Wochen lang ausfallen", berichtet Ismail Atalan.

Der Erfolgstrainer arbeitet aktuell an seiner Fußballlehrer-Lizenz und war auch am Dienstag beim 1:4 gegen Wiedenbrück nicht vor Ort. Doch das Ergebnis hat Atalan genügt: "Wir hatten sechs oder sieben Testspieler dabei. Da muss man knallhart sagen, dass diese Jungs keine Qualität für die 3. Liga haben. Als Testspieler muss man sich anders präsentieren."

Aktuell haben die Sportfreunde gerade einmal 13 Mann unter Vertrag - für Atalan eine unbefriedigende Situation: "Wir hinken da hinterher. Das muss sich schleunigst ändern. Der Kader ist zu diesem Zeitpunkt viel zu schmal. Aber es ist nicht einfach Spieler von hoher Qualität nach Lotte zu holen. Wir gehören in der 3. Liga zu den Klubs mit dem kleinsten Etat. Ich bin dennoch zuversichtlich, dass wir in den nächsten Tagen den einen oder anderen Vollzug melden werden."

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren