Der MSV Duisburg hat seine Personalplanungen soweit abgeschlossen. Einzig ein junger Innenverteidiger wird noch gesucht.

MSV Duisburg

Zebras suchen noch einen Innenverteidiger

Florian Fischer
28. Juni 2016, 16:56 Uhr

Der MSV Duisburg hat seine Personalplanungen soweit abgeschlossen. Einzig ein junger Innenverteidiger wird noch gesucht.

Im Gegensatz zur letzten Saison haben die Zebras ihren Kader deutlich verkleinert. Lediglich mit 22 Feldspielern und zwei Torhütern wollen die Meidericher in die Saison gehen. Derzeit befinden sich 21 Feldspieler im und drei Torhüter im Training bei Trainer Ilia Gruev. Das heißt: Es wird noch ein Torwart gestrichen und ein Spieler gesucht. Wie Manager Ivo Grlic bestätigte, wird es sich um einen Innenverteidiger handeln: "Wir haben derzeit nur drei Innenverteidiger im Kader. Ansonsten sind wir überall doppelt oder teilweise auch dreifach aufgestellt."

Auch das Anforderungsprofil des neuen Verteidigers ist klar. "Wir hätten gerne einen jüngeren Innenverteidiger. Wünschenswert wäre einer unter 23 Jahre. Aber wenn es nicht der Fall ist, sollte er maximal 25 oder 26 Jahre alt sein. Immerhin haben wir mit [person=1753]Branimir Bajic[/person] und [person=7338]Enis Hajri[/person] schon zwei erfahrene Verteidiger im Kader", erklärt Grlic.

Autor: Florian Fischer

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren