England hat sich bei der Europameisterschaft kräftig blamiert und ist nach dem 1:2 gegen Außenseiter Island ausgeschieden. Das lag wie so häufig auch am Torhüter.

EM 2016

Mario Basler verspottet Englands Keeper Hart

RS
27. Juni 2016, 22:49 Uhr

England hat sich bei der Europameisterschaft kräftig blamiert und ist nach dem 1:2 gegen Außenseiter Island ausgeschieden. Das lag wie so häufig auch am Torhüter.

Für seinen dicken Patzer, der zum entscheidenden zweiten Treffer der Isländer durch Kolbeinn Sigthorsson führte, musste Englands Keeper Joe Hart im Internet jede Menge Hohn und Spott hinnehmen. Via Twitter meldete sich auch der ehemalige deutsche Nationalspieler Mario Basler zu Wort. Für den Stammkeeper von Manchester City hatte Basler keine aufmunternden Worte übrig.

Autor: RS

Kommentieren