Ede Schröer tritt aus gesundheitlichen Gründen von seinem Amt als Sportlicher Leiter bei Schwarz-Weiß Wattenscheid 08 zurück.

SW Wattenscheid 08

Ede Schröer tritt zurück

Marlon Irlbacher
24. Juni 2016, 14:10 Uhr
Foto: Tim Müller

Foto: Tim Müller

Ede Schröer tritt aus gesundheitlichen Gründen von seinem Amt als Sportlicher Leiter bei Schwarz-Weiß Wattenscheid 08 zurück.

Seit Januar 2014 leitete Schröer die Geschicke des SW Wattenscheid 08 gemeinsam mit Sascha Striewe. Schröer war für die Sichtung von Spielern sowie die Abwicklung von Transfers zuständig und genießt auch heute ein hohes Ansehen an der Dickebankstraße.

"Ich habe darum gebeten, mich für ein Jahr von meinen Aufgaben zu entbinden, damit ich vollständig genesen kann", berichtet er. Wenn alles nach Plan laufe, komme er aber definitiv zurück, da sein Herz natürlich nach wie vor sehr am Verein hänge. "Natürlich bleibe ich in engem Kontakt mit allen Verantwortlichen und werde weiterhin die Spiele der Mannschaft besuchen".

Sascha Striewe wird das Amt des sportlichen Leiters bis aufs Weitere allein fortführen.

Autor: Marlon Irlbacher

Mehr zum Thema

Kommentieren