CD Alaves steht bereits einen Spieltag vor Ende der Relegationsrunde als Aufsteiger in Spaniens Primera Division fest. Der ehemalige UEFA-Cup-Finalist ist nach einem  2:1-Sieg in Elche nächste Saison erstklassig.

CD Alaves zurück in Spaniens Fußball-Oberhaus

tok
13. Juni 2005, 12:40 Uhr

CD Alaves steht bereits einen Spieltag vor Ende der Relegationsrunde als Aufsteiger in Spaniens Primera Division fest. Der ehemalige UEFA-Cup-Finalist ist nach einem 2:1-Sieg in Elche nächste Saison erstklassig.

In Alaves wird ab der kommenden Saison wieder Erstliga-Fußball gespielt. Durch einen 2:1-Auswärtssieg gegen Elche in der Relegationsrunde steht der ehemalige Uefa-Cup-Finalist CD Alaves bereits einen Spieltag vor Ende als Aufsteiger in Spaniens Primera Division fest. Im Jahr 2001 stand Alaves im Uefa-Cup-Endspiel gegen den FC Liverpool in Dortmund. Nach hochdramatischem Spielverlauf mussten sich die Spanier in der Verlängerung mit 4:5 geschlagen geben.

Spannend wird die Relegationsrunde für Celta Vigo, nachdem die Mannschaft vom spanischen Verband mit dem Abzug von drei Punkten belegt worden war: Vigo hatte einen nicht spielberechtigten Akteur eingesetzt. Die Galizier verloren nun daheim gegen Eibar mit 1:2. Nun muss der Traditionsklub im letzten Spiel in Lleida unbedingt gewinnen, um ins Fußball-Oberhaus zurückzukehren.

Autor: tok

Kommentieren