Der VfL Bochum hat einen neuen Linksverteidiger verpflichtet. Nico Rieble kommt von 1899 Hoffenheim.

VfL Bochum

Neuer Linksverteidiger kommt aus Hoffenheim

RS
21. Juni 2016, 15:50 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der VfL Bochum hat einen neuen Linksverteidiger verpflichtet. Nico Rieble kommt von 1899 Hoffenheim.

Beim VfL unterschrieb der 20-Jährige einen ZWeijahresvertrag bis zum 30. Juni 2018. Sportvorstand Christian Hochstätter begrüßt den Neuzugang im Ruhrpott: „Nico kommt auf Empfehlung von unserem Talentwerk-Leiter Jens Rasiejewski, der ihn zu seiner Hoffenheimer Zeit beobachtet und trainiert hat. Nico verfügt außer seinem Talent auch über die entsprechende Mentalität, um sich auf seiner ersten Profistation zu beweisen. Wir wollen ihm dabei helfen, sich weiterzuentwickeln und sein Spiel auf ein höheres Niveau heben.“

Rieble brennt auf seine ersten Profi-Einsätze: „Die Vorfreude ist sehr groß. Der Wechsel zum VfL ist für mich der nächste Schritt, um mich im Profifußball etablieren zu können. Ich bin sehr gespannt auf die neue Saison.“

Zuletzt spielte Rieble für die Zweitvertretung der Hoffenheimer in der Regionalliga Südwest, dort bestritt er 44 Partien (drei Tore). Den bislang größten Erfolg durfte der beidfüßige Abwehrspieler mit der U19 der Kraichgauer feiern, mit der er 2014 die Deutsche Meisterschaft gewann.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren