Pünktlich um 15 Uhr fand am Montag die erste Vorbereitungs-Einheit von Rot-Weiss Essen statt.

RWE

Auftakt ohne fünf Spieler

Christian Brausch
20. Juni 2016, 17:17 Uhr
Foto: Christian Brausch

Foto: Christian Brausch

Pünktlich um 15 Uhr fand am Montag die erste Vorbereitungs-Einheit von Rot-Weiss Essen statt.

RWE-Trainer Sven Demandt begrüßte 22 Akteure auf dem Rasen an der Bäuminghausstraße. Nicht mit dabei waren zum Auftakt: Emre Yesilova (Leistenprobleme), Lucas Arenz (Vertrag wird in Kürze aufgelöst), Jeffrey Obst und Kasim Rabihic (beide krank) und Leroy Kwadwo, der von der TSG Sprockhövel noch keine Gastspielerlaubnis erhalten hat.

Unter den Augen der etwa 50 Zuschauer dauerte der Aufgalopp knapp 75 Minuten. Viel ändern wird sich an dem Kader vom Montag nicht mehr, denn die Essener wollen den eigenen Kader vermutlich nur noch auf maximal zwei Positionen verändern. Ein Stürmer steht noch auf der Wunschliste, zudem steht die Personalie Timo Brauer im Raum. Die Verantwortlichen bemühen sich um eine Rückholaktion des Essener Publikumslieblings.

Autor: Christian Brausch

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren