Der Aufsichtsrat hat Erich Rutemöller zum Sportvorstand von Fortuna Düsseldorf bestellt.

Düsseldorf

Neues Sportkonzept, Rutemöller kommt

RS
14. Juni 2016, 16:42 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der Aufsichtsrat hat Erich Rutemöller zum Sportvorstand von Fortuna Düsseldorf bestellt.

Rutemöller übernimmt die sportliche Gesamtverantwortung und wird mit der Struktur und Konzeption des sportlichen Bereichs, von der Jugend bis zu den Profis, beauftragt. Er wird ehrenamtlich für den Verein tätig sein. Als weitere Maßnahme wird Uwe Klein Leiter Scouting und Kaderplanung.

Rutemöller wird als ehrenamtliches Vorstandsmitglied die gesamte Verantwortung des sportlichen Bereichs übernehmen und für die Verzahnung zwischen der ersten Mannschaft und dem Nachwuchsleistungszentrum sowie für den Aufbau der Scoutingabteilung zuständig sein.

Chefscout Mark Ulshöfer und Fortuna Düsseldorf gehen zukünftig getrennte Wege. Rutemöller betont: „Bei der Fortuna die Verantwortung für den sportlichen Bereich zu übernehmen und an strukturellen Verbesserungen und einem konzeptionellen Aufbau zu arbeiten, ist für mich eine äußerst spannende Aufgabe.“

Robert Schäfer, Vorstandsvorsitzender der Düsseldorfer, ergänzt: „Ich freue mich sehr über die Zusage von Erich Rutemöller und auf die Zusammenarbeit. Vier Wochen nach dem Ende der letzten Saison steht damit nun auch die neue sportliche Führung. Es ist Fortuna gelungen, einen erfahrenen und hoch geschätzten Fußballexperten als Vorstandmitglied zu gewinnen. Neben seinem profunden Wissen ist er auch immer offen für neue Entwicklungen und Ideen und wird den von uns eingeschlagenen Weg mitgehen und prägen.“

Autor: RS

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren