Am Sonntag (13 Uhr) steigt das große Finale um die Deutsche Meisterschaft der B-Junioren. Im Stadion Rote Erde empfängt Borussia Dortmund die U17 von Bayer Leverkusen.

BVB U17

BVB erwartet Duell auf Augenhöhe

Florian Fischer
16. Juni 2016, 10:07 Uhr

Am Sonntag (13 Uhr) steigt das große Finale um die Deutsche Meisterschaft der B-Junioren. Im Stadion Rote Erde empfängt Borussia Dortmund die U17 von Bayer Leverkusen.

Im Endspiel um die Deutsche Meisterschaft kommt es zum Duell zwischen dem Meister und dem Vizemeister der Bundesliga West. Die U17 des BVB trifft auf Bayer 04 Leverkusen. Dortmunds Trainer, Benjamin Hoffmann, erwartet ein enges Spiel um den Titel: "Es wird ein Duell auf Augenhöhe. Beide Teams haben eine gute Saison gespielt. Jeder kleinste Fehler kann bestraft werden. Allerdings kann es auch ein Spiel ohne Fehler werden, da beide auf einem hohen Niveau agieren."

Es waren schon zwei Partien auf Augenhöhe. Beide Male war es sehr eng. Daher denke ich, dass auch diesmal die Tagesform entscheiden wird
Benjamin Hoffmann (BVB U17)

An seine Truppe stellt Dortmunds Linienchef keine Anforderungen. "Ich wünsche mir einfach nur, dass die Jungs ihre Topleistung abrufen können. Ich hoffe, sie werden sich an den Plan halten, den wir vorgeben und sich am Ende dann belohnen", erklärt Hoffmann.

Die Begegnungen während der Saison konnte der BVB beide für sich entscheiden. Sowohl das Hin- als auch das Rückspiel gewannen die Schwarzgelben mit 1:0. "Es waren schon zwei Partien auf Augenhöhe. Beide Male war es sehr eng. Daher denke ich, dass auch diesmal die Tagesform entscheiden wird. Es wird aber auch die Mannschaft gewinnen, die das Quäntchen Glück mehr für sich beanspruchen kann", betont der Übungsleiter der Borussen.

Autor: Florian Fischer

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren