Hamburger SV hat den aus Gambia geflüchteten Bakery Jatta verpflichtet.

Hamburger SV

Flüchtling aus Gambia unterschreibt

dpa
14. Juni 2016, 15:10 Uhr
Foto: dpa

Foto: dpa

Hamburger SV hat den aus Gambia geflüchteten Bakery Jatta verpflichtet.

Der talentierte Fußballer war vor einer Woche 18 Jahre alt geworden und durfte nach den FIFA-Richtlinien nun einen Profivertrag unterschreiben. Der auf verschiedenen Offensiv-Positionen einsetzbare Jatta bekam einen Kontrakt bis 2019, teilte der Verein mit. Für die Regionalliga darf er als Nicht-EU-Europäer nicht auflaufen. "Bakery hat uns in den Trainingseinheiten überzeugt", sagte HSV-Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer über den Sportler, der nach eigenen Angaben noch nie in einem Verein gespielt hat.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren