Der finnische Nationalspieler Mikael Forssell verlässt den FC Chelsea und wechselt zum Premier-League-Konkurrenten Birmingham City. Dort unterschrieb der Stürmer einen Drei-Jahres-Vertrag.

Chelseas Forssell unterschreibt in Birmingham

cle
10. Juni 2005, 17:35 Uhr

Der finnische Nationalspieler Mikael Forssell verlässt den FC Chelsea und wechselt zum Premier-League-Konkurrenten Birmingham City. Dort unterschrieb der Stürmer einen Drei-Jahres-Vertrag.

Mikael Forssell hat seine Entscheidung getroffen und damit alle Wechselgerüchte um seine Person beendet. Der ehemalige Bundesligaprofi wechselt für umgerechnet 4,5 Millionen Euro vom englischen Meister FC Chelsea zum Liga-Konkurrenten Birmingham City. Der finnische Stürmer unterschrieb einen Drei-Jahres-Vertrag.

Der 24-Jährige war zu Beginn der vergangenen Saison in der Premier League auf Leihbasis nach Birmingham gewechselt, hatte aber am vierten Spieltag eine schwere Knieverletzung erlitten, die er in London behandeln ließ.

Forssell absolvierte für Borussia Mönchengladbach als Leihgabe in der Saison 2002/2003 insgesamt 16 Spiele und erzielte sieben Tore.

Autor: cle

Kommentieren