Der 1. FC Bocholt treibt seine Kaderplanung für die Saison 2016/2017 weiter voran.

1. FC Bocholt

Verstärkung vom FC Kray

RS
07. Juni 2016, 16:04 Uhr
Foto: 1. FC Bocholt

Foto: 1. FC Bocholt

Der 1. FC Bocholt treibt seine Kaderplanung für die Saison 2016/2017 weiter voran.

Aus der Nachwuchsabteilung des Regionalliga-Absteigers FC Kray wechselt Offensivspieler Yassine Bouchama zum Bocholter Hünting. Er unterschrieb einen bis 30. Juni 2018 gültigen Zweijahresvertrag. Der 19-jährige Deutsch-Marrokaner spielte für den FC Kray in der A-Jugend-Niederrheinliga, in der ihm in 21 Partien 15 Treffer gelangen und er somit maßgeblichen Anteil daran hatte, dass der Regionalliga-Nachwuchs den zweiten Platz hinter Rot-Weiß Oberhausen erreichte.

"Yassine ist uns beim diesjährigen Hallenturnier in Gronau erstmals aufgefallen, bei dem wir gegen den FC Kray im Endspiel standen. Neben seinen technischen Fähigkeiten und seiner Schnelligkeit gefiel uns vor allem seine robuste Spielweise", freut sich FCB-Team-Manager Manuel Jara auf den Youngster. "Trotz seiner überschaubaren 72 Kilogramm bringt er ein gutes Durchsetzungsvermögen mit und er weiß sich zur wehr zu setzen. Eine wichtige Komponente für uns, um gerade in engen Situationen auf dem Feld in Ballbesitz zu bleiben", so Jara weiter.

"Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung in Bocholt und habe schon richtig Lust darauf, mit meinen neuen Mannschaftskollegen in der Oberliga durchzustarten", zeigt sich Bouchama zuversichtlich. "Ich glaube, dass wir eine richtig gute Rolle in der Liga spielen können."

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren