Drittligist Preußen Münster hat einen Offensivspieler von den Stuttgarter Kickers unter Vertrag genommen.

Preußen Münster

Ex-Dortmunder aus Stuttgart im Anflug

RS
04. Juni 2016, 14:35 Uhr
Foto: Müller

Foto: Müller

Drittligist Preußen Münster hat einen Offensivspieler von den Stuttgarter Kickers unter Vertrag genommen.

Edisson Jordanov unterschrieb bei den Adlerträgern einen Vertrag bis 2018. Das Interesse der Preußen war bereits seit einigen Tagen bekannt, jedoch haperte es noch an der Lizenzvergabe für die Kickers durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB). So hatten die Schwaben darauf gehofft, aufgrund des Lizenzentzugs eines Ligakonkurrenten doch noch in der 3. Liga bleiben zu dürfen. In diesem Fall hätte der Angreifer noch einen gültigen Vertrag bei den Stuttgartern gehabt. Dieses Hintertürchen hatte sich auch der Spieler offen gehalten. Da jedoch alle 20 Drittligisten positiven Bescheid bekamen, stand dem Wechsel des 22-Jährigen nichts mehr im Wege.

Jordanov war erst zu Beginn der vergangenen Saison von Borussia Dortmund II zu den Stuttgarter Kickers gewechselt. Insgesamt bestritt er 26 Saisonspiele und war an drei Treffern direkt beteiligt. Für den BVB II und die Kickers absolvierte der gebürtige Rostocker, der in der Saison 2011/12 in zwölf Zweitliga-Partien zum Einsatz kam, 107 Spiele in der 3. Liga.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren