Die Alemannia hat nach Karim Kucharzik das zweite Eigengewächs mit einem Profivertrag ausgestattet.

Alemannia Aachen

20-Tore-Mann bleibt am Tivoli

RS
03. Juni 2016, 14:25 Uhr
Foto: Firo

Foto: Firo

Die Alemannia hat nach Karim Kucharzik das zweite Eigengewächs mit einem Profivertrag ausgestattet.

A-Junior Christos Draganidis, der in der U19-Mittelrheinliga 20 Tore erzielte, gehört ab der kommenden Saison fest zum Kader der Regionalligamannschaft. Der 18 Jahre alte Stürmer unterschrieb am Freitag einen Vertrag bis zum 30.06.2017 am Tivoli.

„Christos ist ein talentierter Offensivspieler, der durch beständig gute Leistungen in der U19 auf sich aufmerksam gemacht hat und dort eine sehr gute Torquote vorweisen kann. Es spricht für eine hohe Durchlässigkeit, dass wir erneut einen Spieler aus den eigenen Reihen an den Profikader heranführen können“, sagt Cheftrainer Fuat Kilic, der den Talenten aus dem Nachwuchsleistungszentrum eine Chance gibt. „Ich würde mich freuen, wenn auch in Zukunft Spieler aus dem eigenen Nachwuchs mit einer hohen Identifikation zur Alemannia den Sprung in den in die 1. Mannschaft schaffen und wir diese Spieler mit meinem Trainerteam im Seniorenbereich weiterentwickeln können.“

„Als gebürtiger Aachener geht für mich ein kleiner Traum in Erfüllung. Ich danke dem Verein für diese Chance“, so Christos Draganidis, der im Alter von vier Jahren bei Arminia Eilendorf das Fußballspielen begann.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren