Am kommenden Sonntag (15 Uhr) kommt es in Homberg zum Showdown der Landesliga Niederrhein 2 zwischen dem VfB Homberg und dem FSV Duisburg.

LL NR 2

Expertentipp mit Frank Hildebrandt (VfB Homberg)

Florian Fischer
02. Juni 2016, 10:07 Uhr
Foto: KETZER

Foto: KETZER

Am kommenden Sonntag (15 Uhr) kommt es in Homberg zum Showdown der Landesliga Niederrhein 2 zwischen dem VfB Homberg und dem FSV Duisburg.

Dem Gastgeber sollte im Derby - aufgrund der deutlich besseren Tordifferenz gegenüber dem Tabellendritten Kleve - ein Unentschieden zum direkten Aufstieg reichen. Dennoch will Hombergs Sportlicher Leiter, Frank Hildebrandt auf Sieg spielen: "Wir können gar nicht auf Unentschieden spielen. Das lässt unsere Spielanlage gar nicht zu. Wir werden voll auf Sieg spielen. Sollte es am Ende dennoch ein Remis geben, werden wir uns aber sicher nicht beschweren."

Hildebrandt erwartet ein enges "Endspiel". "Beide Mannschaften sind auf Augenhöhe und haben sich dieses Spiel mit einer überragenden Rückrunde erarbeitet. Es werden Kleinigkeiten entscheiden", erklärt Hombergs sportlicher Leiter.

Den 34. Spieltag tippt Frank Hildebrandt (VfB Homberg):

Autor: Florian Fischer

Kommentieren