Viktoria Köln hat bereits dem fünften Spieler den Laufpass gegeben.

Viktoria Köln

Maluras Weg nach Essen ist geebnet

Krystian Wozniak
30. Mai 2016, 11:51 Uhr
Foto: Thorsten Tillmann

Foto: Thorsten Tillmann

Viktoria Köln hat bereits dem fünften Spieler den Laufpass gegeben.

In den Planungen von Trainer Marco Antwerpen spielt nach den bereits bekannten Abgängen von Connor Krempicki, Tobias Haitz, Michael Vogel und Roberto Guirino auch Dennis Malura keine Rolle. Der 32-jährige Rechtsverteidiger darf trotz eines bis zum 30. Juni 2017 gültigen Vertrags den Verein verlassen.

RevierSport berichtete bereits vor Wochen, dass Rot-Weiss Essen am 155-fachen Drittligaspieler Interesse bekunden soll.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren