Uerdingens neuer Trainer ist aktuell in der Türkei. Am Montag endet schon Andre Pawlaks Kurzurlaub.

KFC Uerdingen

MSV-II-Kapitän im Visier

Krystian Wozniak
27. Mai 2016, 15:28 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Uerdingens neuer Trainer ist aktuell in der Türkei. Am Montag endet schon Andre Pawlaks Kurzurlaub.

Ein wenig Kraft sollte Pawlak auch tanken. Denn er muss noch viele Gespräche führen, um seinen Wunschkader beisammen zu haben. Nach den ersten Neuzugängen brodelt die Gerüchteküche natürlich weiter. Zuletzt kursierte der Name des 31-jährigen Charles Takyi (Viktoria Berlin) in den Medien. Das wäre für Pawlaks Philosophie eine etwas ungewöhnliche Verpflichtung, da er betont auf Spieler aus der Region setzen zu wollen. "Da ist auch nichts dran. Ich kann sagen, dass Charles Takyi nicht zum KFC Uerdingen wechseln wird", betont Pawlak.

Einer, der ab dem 1. Juli an der Grotenburg spielen könnte, ist MSV-II-Kapitän Kevin Weggen. Hier haben nach RS-Informationen bereits erste Gespräche stattgefunden. Uerdingen soll stark an Weggen interessiert sein, dieser liebäugelt nach dem Abstieg der Zebras aber mit einer Zukunft in der ersten Mannschaft der Duisburger. In der kommenden Woche will Weggen sich zu seiner Zukunft äußern.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren