Der VfL Wolfsburg hat Mittelfeldspieler Yannick Gerhardt vom 1. FC Köln verpflichtet. Wie die Niedersachsen mitteilten, erhielt der 22-Jährige einen Fünfjahresvertrag.

VfL Wolfsburg

Kölner Mittelfeldspieler Gerhardt kommt

dpa
27. Mai 2016, 14:33 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der VfL Wolfsburg hat Mittelfeldspieler Yannick Gerhardt vom 1. FC Köln verpflichtet. Wie die Niedersachsen mitteilten, erhielt der 22-Jährige einen Fünfjahresvertrag.

Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen. Gerhardt ist nach Daniel Didavi und Josip Brekalo der dritte Zugang.

"Yannick Gerhardt ist ein junger Spieler mit großem Potenzial. Er hat bereits in Köln unter Beweis gestellt, dass er die Qualität hat, in der Bundesliga Akzente zu setzen", betonte VfL-Geschäftsführer Klaus Allofs. Er könne im Mittelfeld mehrere Positionen ausfüllen und habe in der U21-Nationalmannschaft auch als Linksverteidiger überzeugt.

"Er bringt alles mit, was heute von Spielern auf seiner Stammposition im zentralen Mittelfeld gefordert wird. Yannick ist passsicher, geht ein hohes Tempo und ist sehr dynamisch", sagte Trainer Dieter Hecking. Gerhardt wurde in der Jugend des 1. FC Köln ausgebildet, er absolvierte bisher 45 Bundesliga-Spiele.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren