Der Wechsel von Trainer Markus Weinzierl vom FC Augsburg zum FC Schalke 04 wird immer wahrscheinlicher.

Augsburg

Weinzierl-Nachfolger steht parat

Andreas Ernst
23. Mai 2016, 19:50 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der Wechsel von Trainer Markus Weinzierl vom FC Augsburg zum FC Schalke 04 wird immer wahrscheinlicher.

Die Augsburger wollen Dirk Schuster vom Ligarivalen Darmstadt 98 als Nachfolger verpflichten. „Dirk Schuster hat uns informiert, dass es eine Anfrage von Augsburg gibt“, sagte Darmstadts Präsident Rüdiger Fritsch laut „Bild“.

Sobald die Augsburger einen neuen Trainer verpflichtet haben, ist Weinzierls Weg nach Schalke frei. Lange dauert das wohl nicht mehr. „Wir werden den neuen Trainer in einem einigermaßen begrenzten Zeitrahmen vorstellen, setzen uns aber nicht unnötig unter Druck“, sagte Schalkes Sportvorstand Christian Heidel auf Anfrage dieser Redaktion.

Die Verpflichtung eines neuen Trainers will Heidel nicht mit einem Spielertransfer verrechnen. Die Augsburger sind offenbar an den Schalker Bankdrückern Sidney Sam und Marvin Friedrich interessiert. „Das ist ein getrenntes Geschäft und wird genau so behandelt“, sagte Heidel.

Autor: Andreas Ernst

Mehr zum Thema

Kommentieren