Rot-Weiß Oberhausen hat sein letztes Saisonspiel beim SC Verl mit 1:3 verloren.

Verl - RWO

Kleeblätter vergeigen den Saisonabschluss

RS
21. Mai 2016, 17:53 Uhr
Foto: Michael Ketzer

Foto: Michael Ketzer

Rot-Weiß Oberhausen hat sein letztes Saisonspiel beim SC Verl mit 1:3 verloren.

Vor 579 Zuschauern an der Poststraße eröffnete [person=2207]Marco Kaminski[/person] bereits nach knapp 40 Sekunden den Torreigen. [person=4639]Nico Hecke[/person]r legte nur elf Minuten später nach, kurz nach der Pause konnte sich auch Verls scheidender Top-Torjäger [person=8367]Hamadi Al Ghaddioui[/person] nochmal auf dem Spielberichtsbogen eintragen. Saisontreffer Nummer 15 für den Deutsch-Marokkaner. [person=4051]Alexander Scheelen[/person] sorgte in der Nachspielzeit nur noch für Ergebniskosmetik aus Oberhausener Sicht.

"Dieses Spiel stand unter dem Motto 'Einstellung schlägt Talent', was im Fußball immer gilt. Das haben wir eindrucksvoll bewiesen. Wir haben nicht die Einstellung an den Tag gelegt, um hier drei oder zumindest einen Punkt mitzunehmen. Da muss man die Urlaubsplanung als Trainer vielleicht demnächst mal ein bisschen später bekanntgeben. Die letzten Spiele haben wir sehr erfolgreich bestritten, anscheinend war die Anspannung nicht mehr so da. Wir sind einfach nicht auf Touren gekommen", räumte RWO-Trainer Andreas Zimmermann ein.

"Ich muss meiner Mannnschaft ein Riesenkompliment machen. Dass wir in so einer starken Liga die 50 Punkte noch knacken, ist sensationell. Wir waren topfit, die Laufbereitschaft war da. Wenn du dann so schnell die Tore machst, ist das natürlich dankbar. Wir hätten sogar das vierte, fünfte, sechste Tor machen können, vielleicht müssen", lobte hingegen SCV-Coach Andreas Golombek sein Team.

Nach Platz vier im Vorjahr beenden die Kleeblätter die Spielzeit somit punktgleich mit der Düsseldorfer Reserve auf Rang fünf. "Mehr war in dieser Saison einfach nicht drin", resümierte Zimmermann abschließend. Die Ostwestfalen schlossen die Saison derweil als Tabellenzehnter ab.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren