Im Aufstiegsrennen in der Bezirksliga 2 Niederrhein geht es zwischen dem ASV Mettmann und dem FSV Vohwinkel Wuppertal um alles.

BL NR 2

Expertentipp mit Ali Kuran (ASV Mettmann)

Marlon Irlbacher
19. Mai 2016, 17:13 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Im Aufstiegsrennen in der Bezirksliga 2 Niederrhein geht es zwischen dem ASV Mettmann und dem FSV Vohwinkel Wuppertal um alles.

"Am letzten Wochenende haben wir einen echten Arbeitssieg eingefahren", berichtet ASV-Geschäftsführer Ali Kuran. Mit 1:2 hatte der ASV Mettmann Union Velbert geschlagen und blieb so mit 74 Punkten gleichauf mit Tabellenführer Vohwinkel, den nur das bessere Torverhältnis vom ASV trennt.

Kuran glaubt an eine "ganz enge Kiste" bis zum Schluss und ist sich sicher, dass das "Quäntchen Glück" über die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg entscheiden wird. "Beide Mannschaften haben im Kampf um den Aufstieg noch drei ganz schwierige Spiele zu absolvieren und am Ende kommt es zur großen Entscheidung."

Denn der ASV ist am letzten Spieltag beim FSV Vohwinkel zu Gast und bei entsprechendem Verlauf kann es zu einem echten Finale um den Aufstieg kommen. "Die Spieler und der Trainer wissen, um was es geht. Wir müssen jetzt top konzentriert sein".

Bis dahin muss der ASV Mettmann noch beim Tabellenvierten aus Mintard antreten und eine Woche später zuhause gegen den Tabellendritten aus Burgaltendorf bestehen - Ein echtes Hammerprogramm. Vohwinkel trifft, genau wie der ASV, auf Burgaltendorf und danach auf Jugoslavia Wuppertal.

Den 32. Spieltag tippt Ali Kuran (ASV Mettmann):

Autor: Marlon Irlbacher

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren