Der VFB Lünen 08 steckt mit Trainer Steven Koch weiter tief im Abstiegskampf.

BL WF 8

Expertentipp mit Steven Koch (VFB Lünen)

Marlon Irlbacher
22. Mai 2016, 06:07 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der VFB Lünen 08 steckt mit Trainer Steven Koch weiter tief im Abstiegskampf.

Mit einem Sieg über Konkurrent Husen-Kurl konnte man zuletzt noch einmal an Ascheberg heranrücken, die auf dem rettenden 13. Platz stehen, der zum Klassenerhalt reicht.

Der VfB Lünen peilt die Wochen der Entscheidung an. Die Mannschaft spielt noch gegen den Tabellenzehnten Eintracht Dortmund und den Tabellenfünften TuS Hannibal. Trainer Koch sieht den Spielen mit großer Zuversicht entgegen. " Wir müssen selber unsere Arbeit machen und dürfen nicht zu sehr auf andere schauen, aber natürlich kommt es uns entgegen, das Ascheberg und Husen-Kurl noch im direkten Duell gegeneinander spielen.

Husen-Kurl und Ascheberg stehen beide bei 28 Punkten, der VfB Lünen bei 26. Mit einem Sieg gegen Eintracht Dortmund und einem hervorgehenden Sieger aus der Parallel-Partie könnte man zwei Spieltage vor Schluss aufs rettende Ufer springen.

"Die Jungs brennen und sich hoch motiviert", ist sich Koch sicher. In jedem Fall wird es ein enges Rennen um den Klassenerhalt, um den sich drei Mannschaften streiten. Doch wenn zwei sich streiten, freut sich ja bekanntlich der Dritte.

Den 29.Spieltag der Bezirksliga 8 Westfalen tippt Steven Koch (Trainer VfB Lünen 08)

Autor: Marlon Irlbacher

Mehr zum Thema

Kommentieren