Valencia holt Stürmer Kluivert aus Newcastle

see
03. Juni 2005, 14:10 Uhr

Patrick Kluivert kehrt nach Spanien zurück. Der FC Valencia hat den 28 Jahre alten Angreifer ablösefrei von Newcastle United verpflichtet. Damit beendet Kluivert sein Engagement auf der Insel nach nur einem Jahr.

Patrick Kluivert geht in der kommenden Saison wieder in der spanischen Primera Division auf Torejagd. Der niederländische Stürmer kehrt nach nur einem Jahr bei Newcastle United nach Spanien zurück und trägt in Zukunft das Trikot des FC Valencia. Der Vorjahres-Meister der Pimera Division verpflichtete den 28-Jährigen für drei Jahre. Dies gab der Klub am Freitag bekannt. Kluivert kommt ablösefrei und soll in Valencia ein Jahresgehalt von 1,5 Millionen Euro netto kassieren.

Valencia hatte in der abgelaufenen Saison in Spanien nur den enttäuschenden 7. Platz belegt und muss sich über den UI-Cup für den UEFA-Cup qualifizieren. Kluivert war vor einem Jahr vom FC Barcelona nach Newcastle gewechselt, hatte sich dort aber nie richtig wohl gefühlt.

Sergi macht Schluss

Dagegen beendet Sergi von Atletico Madrid nach zwölf Jahren seine aktive Profi-Laufbahn. "Man muss wissen, wann die Zeit gekommen ist", sagte der 33 Jahre alte Linksverteidiger. Der langjährige Nationalspieler begann seine Karriere beim FC Barcelona und gewann mit dem katalanischen Topklub dreimal die Meisterschaft, zweimal den spanischen Pokal und einmal den Europapokal der Pokalsieger.

Nachdem er 2002 keinen neuen Vertrag bei "Barca" erhalten hatte, wechselte Sergi zu Atletico Madrid und bestritt bis zum Ende der abgelaufenen Spielzeit über 350 Erstligaspiele.

Autor: see

Kommentieren