Alemannia Aachen wird am Samstag vor dem Spiel gegen die Sportfreunde Lotte sieben Spieler verabschieden.

Alemannia Aachen

Acht Spieler gehen

Krystian Wozniak
13. Mai 2016, 12:55 Uhr
Foto: Thorsten Tillmann

Foto: Thorsten Tillmann

Alemannia Aachen wird am Samstag vor dem Spiel gegen die Sportfreunde Lotte sieben Spieler verabschieden.

Neben Mannschaftskapitän Aimen Demai (Karriereende) werden auch Gilles Deusings, Daniel Engelbrecht, Felix Korb, Viktor Maier, Tim Lünenbach, Shpend Hasani und Pierre Kleinheider den Tivoli verlassen. "Wir möchten allen Spieler, die uns verlassen, für ihren Einsatz bedanken und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute", sagt Fuat Kilic.

Der Trainer ist mit Maciej Zieba, dessen Vertrag im Sommer ebenfalls ausläuft, noch in Gesprächen. Zieba wird deshalb nicht verabschiedet.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren