Erst am Mittwoch gab der KFC Uerdingen die Trennung von fünf Spieler, darunter auch Florian Abel, bekannt. Am späten Donnerstabend wurde Abel bei seinem neuen Verein vorgestellt.

KFC Uerdingen

Abel wechselt in die Landesliga

Krystian Wozniak
13. Mai 2016, 09:38 Uhr
Foto: Michael Ketzer

Foto: Michael Ketzer

Erst am Mittwoch gab der KFC Uerdingen die Trennung von fünf Spieler, darunter auch Florian Abel, bekannt. Am späten Donnerstabend wurde Abel bei seinem neuen Verein vorgestellt.

Der 26-jährige gebürtige Oberhausener wechselt zum Landesligisten SV Sonsbeck. Für die Sonsbecker ist es ein echter Transfer-Coup. Immerhin kann der Mittelfeldspieler neben 55 Regional- und 45 Oberligaspielen auch auf zwölf Drittliga-Einsätze und sogar eine Partie in der 2. Bundesliga zurückblicken.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Kommentieren