Bei der Besetzung der verschiedenen Trainer-Positionen wird es in der kommenden Spielzeit auch im Nachwuchsbereich des VfL Bochum einige Veränderungen geben.

VfL Bochum

Veränderungen im Nachwuchs-Trainerbereich

11. Mai 2016, 17:00 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Bei der Besetzung der verschiedenen Trainer-Positionen wird es in der kommenden Spielzeit auch im Nachwuchsbereich des VfL Bochum einige Veränderungen geben.

So wird Christian Britscho in Zukunft nicht mehr die U17 trainieren. Der Polizeibeamte soll ein Angebot des VfL, zukünftig als hauptamtlicher Trainer zu arbeiten, abgelehnt haben. Da der VfL die zweitwichtigste Trainerposition im Nachwuchsbereich mit einem hauptamtlichen Coach besetzen möchte, wird die Stelle neu besetzt. Britscho bleibt dem VfL aber erhalten. Er wird in der kommenden Spielzeit die U13 des VfL übernehmen. Am Dienstagabend sah er sich sein neues Team schon einmal in einer Partie gegen Borussia Dortmund an.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren