Mats Hummel wechselt im Sommer vom BVB zum FC Bayern. Jetzt hat sich der Dortmunder Kapitän via Facebook geäußert. Er bedankt sich bei allen Fans.

BVB

So begründet Hummels seinen Wechsel

Marian Laske
10. Mai 2016, 18:39 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Mats Hummel wechselt im Sommer vom BVB zum FC Bayern. Jetzt hat sich der Dortmunder Kapitän via Facebook geäußert. Er bedankt sich bei allen Fans.

Der Wechsel ist perfekt. Mats Hummels wird im Sommer von Borussia Dortmund zum FC Bayern München wechseln. Jetzt hat der BVB-Kapitän via Facebook in einer langen Nachricht seine Gründe für den Wechsel mitgeteilt.

[vote]867[/vote]

"Am Ende bin ich zu der Erkenntnis gekommen, nochmal eine neue Herausforderung auf mich zu nehmen, noch dazu in meiner Heimatstadt, in der meine Familie und viele Freunde leben", schreibt Hummels, der sich bei allen Dortmundern für die achteinhalb Jahre im Verein bedankt. "Schweren Herzens verlasse ich nun den Verein und die Mannschaft, mit der ich zusammen gewachsen bin und große Erfolge feiern durfte. Deshalb bedanke ich mich bei allen, die dazu beigetragen haben", teilt Hummels mit. Er ergänzt: "Natürlich habe ich auch die vielen Nachrichten, Kommentare und Posts registriert, um mich zu überzeugen beim BVB zu bleiben. Und auch der große Zuspruch nach unserem Heimspiel gegen Wolfsburg, egal ob im Stadion, am Trainingsgelände oder im Supermarkt, hat mich sehr berührt. Das spricht für die einmaligen BVB-Fans, und das weiß ich sehr zu schätzen."

Ein Ziel hat Mats Hummels noch. Er will mit dem BVB das DFB-Pokalfinale gegen den FC Bayern München gewinnen: "Mit dem Pokal in den Händen zurück in den Pott zu kommen nach dem Finale."

Autor: Marian Laske

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren