Alexander Meier ist nach zehnwöchiger Verletzungspause ins Mannschaftstraining beim Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt zurückgekehrt.

Eintracht Frankfurt

Kapitän Meier wieder im Training

dpa
10. Mai 2016, 14:24 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Alexander Meier ist nach zehnwöchiger Verletzungspause ins Mannschaftstraining beim Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt zurückgekehrt.

Der 33 Jahre alte Kapitän der Hessen hatte sein letztes Spiel am 28. Februar beim 0:0 gegen den FC Schalke 04 bestritten und war danach wegen einer Knieverletzung ausgefallen. Ein Einsatz von Meier, mit zwölf Toren in nur 19 Spielen bester Eintracht-Schütze in dieser Saison, im Abstiegs-Endspiel am kommenden Samstag bei Werder Bremen erscheint angesichts der langen Pause aber unwahrscheinlich. Die Frankfurter benötigen zur Rettung noch einen Punkt.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren