Gleich zwei Mannschaften konnten in der Bezirksliga 9 am ersten Spieltag 4:0-Siege verbuchen. Die DJK 97 Bocholt gewann dabei zu Hause gegen Königshardt und der PSV Wesel konnte dasselbe Ergebnis sogar auswärts bei Borussia Bocholt erzielen. Nach dem Auswärtssieg will der PSV jetzt auch zu Hause punkten, wenn am zweiten Spieltag der in der ersten Runde ebenfalls siegreiche SV Vonderort zum Duell des Zweiten gegen den Vierten zur  Platzanlage des PSV kommt. Geht man nach der Tabellenkonstellation, handelt es sich dabei schon um ein

Bezirksliga 9 NR, 2. Spieltag: Expertentipp von Werner Lewald (Trainer PSV Wesel)

"Wir schauen von Spiel zu Spiel"

Fabian Weitkämper
16. August 2007, 17:01 Uhr

Gleich zwei Mannschaften konnten in der Bezirksliga 9 am ersten Spieltag 4:0-Siege verbuchen. Die DJK 97 Bocholt gewann dabei zu Hause gegen Königshardt und der PSV Wesel konnte dasselbe Ergebnis sogar auswärts bei Borussia Bocholt erzielen. Nach dem Auswärtssieg will der PSV jetzt auch zu Hause punkten, wenn am zweiten Spieltag der in der ersten Runde ebenfalls siegreiche SV Vonderort zum Duell des Zweiten gegen den Vierten zur Platzanlage des PSV kommt. Geht man nach der Tabellenkonstellation, handelt es sich dabei schon um ein "Spitzenspiel."

Für PSV Trainer Werner Lewald ist das jedoch nur eine Momentaufnahme, da sich nach einem Spieltag noch keine Favoriten herauskristallisieren könnten und "man erstmal sehen muss, was bis Mitte September passiert." Als Marschroute für die kommenden Partien hat sich der Trainer zudem nur die Vorgabe "Sieg" als Ziel gesetzt, ohne dabei speziellen Bezug auf den jeweiligen Gegner zu nehmen.

Vielmehr "müsse man von Spiel zu Spiel schauen, da aufgrund von Verletzungsorgen und Kickern im Urlaub bisher nicht auf längere Zeit hin geplant werden kann."

Den 2. Spieltag in der Bezirksliga 9 NR tippt Werner Lewald (Trainer PSV Wesel):

Autor: Fabian Weitkämper

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren