Der erste Vorsitzende Alexander Schmidt schaut auf die Partien des kommenden Spieltags in der Landesliga. Seine Ronsdorfer benötigen ein sportliches Wunder.

LL NR 1

Expertentipp mit Alexander Schmidt (Ronsdorf)

Maximilian Daum
05. Mai 2016, 09:37 Uhr
Foto: Gröner

Foto: Gröner

Der erste Vorsitzende Alexander Schmidt schaut auf die Partien des kommenden Spieltags in der Landesliga. Seine Ronsdorfer benötigen ein sportliches Wunder.

Das Tabellenschlusslicht TSV 05 Ronsdorf empfängt am 31. Spieltag den TuS Essen-West. Bei noch vier verbleibenden Spielen bleibt Alexander Schmidt auf dem Boden der Tatsachen. "Wir brauchen alles Glück der Welt und planen positiv ausgedrückt bereits für zwei Ligen", erklärt das Vorstandsmitglied.

Den Ronsdorfern kann wirklich nur noch ein Wunder zum Klassenerhalt verhelfen. Mittlerweile sind es ganze neun Zähler Rückstand auf das rettende Ufer. "Gegen Essen-West haben wir eine realistische Chance. Um den Abstieg zu verhindern, müssen wir gewinnen! Außerdem wünschen wir uns einen vernünftigen Abgang", fährt Schmidt fort.

Der Gegner aus Essen hingegen zeigte sich in den vergangenen Begegnungen jedoch stark verbessert, was es den Ronsdorfern nicht leichter machen wird.

Den 31.Spieltag tippt Alexander Schmidt (TSV Ronsdorf):

Autor: Maximilian Daum

Mehr zum Thema

Kommentieren